News - Rot-Weiss Walldorf Jugendfußball

SV Rot-Weiss Walldorf
Jugendfußball
www.b-schmitt.de
Rankpro.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

FUSSBALL
Ibis-Cup 07.04.2017

U12 spielt gutes Turnier in Kelsterbach

Am Ostersonntag machte sich die U12 mit einem Mischkader aus der D2/D3 auf den Weg nach Kelsterbach zum Ibis Cup.

RW Walldorf U12 - TSV Hanau U13    5:1
Nach anfänglichen Schwierigkeiten fand das Team immer besser ins Spiel und wusste durch gute Kombinationen im Offensivspiel gegen einen körperlich starken Gegner zu überzeugen und gewann auch am Ende verdient in der Höhe.

RW Walldorf U12- Hanauer FC U12   2:0
Im zweiten Spiel konnte man gegen die guten 2005er vom Hanauer FC über die ganze Spielzeit überzeugen. Man dominierte das Spiel und wurde folgerichtig belohnt. Leider verpasste man trotz guter Chancen das 2:0 zunächst. In der Schlussphase rächte sich das und Hanau bekam einen Elfmeter zugesprochen, den Philipp R. aber mit einer Glanzparade halten konnte, sowie den Nachschuss. Gerade in der Druckphase von Hanau konnte man endlich das erlösende 2:0 erzielen.

RW Walldorf U12-Eintr.Rüsselsheim U13   0:1
Als nächstes ging es gegen ein bekannten Gegner aus dem Kreis, gegen Eintracht Rüsselsheim, die bis hierhin auch alle Spiele gewinnen konnten. Die U12 überzeugte und konnte den Gegner durch gutes Pressing zu Problemen bringen. Leider wurden die 2 Großchancen nicht genutzt und so konnte Eintracht Rüsselsheim einen Stellungsfehler zum Siegtreffer nutzen.

RW Walldorf U12 - Rosenhöhe U11   6:0
Im letzten Gruppenspiel spielte man gegen die E1 von Rosenhöhe Offenbach, die spielerisch überzeugte aber leider körperlich wenig Chancen gegen uns hatte. Nach anfänglichen leichten Schwierigkeiten im Aufbauspiel konnte man den Gegner immer besser umspielen und konnte sich viele gute Torchancen herausspielen.

RW Walldorf U12 - Black Stars Basel U13   1:3
Am Ende verpasste man durch ein Lastminute-Tor von Eintracht Rüsselsheim gegen den Hanauer FC knapp das Finale und spielte dann um den 3. Platz gegen die Gäste aus der Schweiz. Der 2004er Jahrgang vom Zweitligisten aus der Schweiz konnte die U12 durch das enorme Tempospiel mit den schnellen Spitzen vor große Probleme stellen. Der Rot-Weiss Mannschaft war nun anzumerken das sie insgesamt schon 80 Minuten Spielzeit hinter sich hatte und konnte leider nicht das schnelle Passspiel von den vergangenen Spielen auf dem Platz bringen. Trotzdem gelang durch den starken Kian der Ausgleich. Das änderte nichts am Spielverlauf und Basel spielte sich Chance um Chance aus, die aber durch Philipp R. mit vielen Glanzparaden pariert werden konnten. Am Ende setzten sich aber die Gäste aus der Schweiz mit 3:1 durch.

Es spielten: Philipp R., Berdan, Anil, Niklas, Noah, Rubens, Ermin, Alex, Kian R., Mehraj, Tarik



Niklas Süle beim Training der U17  07.04.2017





U13 on Tour  07.04.2017
Besuch beim TSV 1860 München



Löwen Trainer Vitor Pereira & die Kids des SV Rot-Weiss Walldorf

Ein ausführlicher Bericht folgt nach Rückkehr der Mannschaft. Für Neugierige gibt es hier schon einmal Impressionen:

Neuer Sponsor der U7 II  11.04.2017

G2-Junioren erhalten Trainingsanzüge
von Hasani Transporte GmbH

Der erste Spieltag begann für die Kinder der G2-Jugend von Rot-Weiss Walldorf mit einer Überraschung. Gesponsert von der Hasani Transporte GmbH aus Mörfelden erhielt jedes Kind einen Trainingsanzug mit seinem Namenskürzel - ganz wie die Großen. Die 6- und 7-jährigen Kinder bedankten sich ihrerseits mit einem 7:1 Sieg gegen die SKG Erfelden.

Das Bild der Übergabe zeigt Firmeninhaber Ramasan Hasani mit dem Trainer Maurizio Battaglia, begleitet von dem Sportdirektor Uwe Wolf und Betreuer Torben Kraft. Das Lächeln der Kinder zeigt deutlich, wie wichtig das Engagement der lokalen Unternehmen auch im Jugendbereich ist.



U13 on Tour - Deutschland vs Slowakei  30.03.2017
Besuch der U19 Nationalmannschaft in Frankfurt

Ein tolles Erlebnis hatten die U13 Junioren von Rot-Weiss Walldorf, bei ihrem Besuch des Länderspiels der U19 Nationalmannschaft. Unser Team-Manager Steven Smith, zeichnete sich mal wieder für die professionelle Organisation aus und ermöglichte unseren Jungs und deren Begleitpersonen die Fahrt zum Bornheimer Hang in Frankfurt. Parkplätze direkt am Stadion, tolle Sitzplätze auf der Haupttribüne und Nationalspieler zum Anfassen waren inklusive. Das Gruppenspiel gewann der deutsche Nachwuchs gegen die Slowaken mit 4:0 und qualifizierte sich damit für die Europameisterschaft dieses Jahr, in Georgien.

Nach dem Spiel blieb noch ausreichend Zeit um mit den Idolen Fotos zu machen und Autogramme zu sammeln. Neben Aymane Barkok (Eintracht Frankfurt), Etienne Amenyido und Felix Passlack (beide Borussia Dortmund) konnten u.a. auf der Tribüne noch Miroslav Klose und Horst Hrubesch bestaunt werden.

Das nächste Highlight lässt nicht lange auf sich warten. Nachdem es Steve schon letztes Jahr gelungen war, eine Reise in die Hauptstadt Berlin zu organisieren, ist es ihm nach akribischer Planung wieder gelungen, für die Jungs eine Fahrt nach München zu organisieren. In der Zeit vom 04. bis 08. April fahren die U13 Junioren in die bayrische Landeshauptstadt. Neben dem Besuch der Allianz Arena, des FC Bayern München und einem Spiel gegen den TSV 1860 München, warten noch viele Überraschungen auf den Walldorfer Nachwuchs.











Einladung zum Probetraining  27.02.2017
Rot-Weiss Walldorf stellt für die kommende Saison 2017/18 den Spielerkader zusammen. Der Verein und die Trainer möchten sich vorstellen und bieten interessierten Spielern der U17 und U19 die Möglichkeit, bei einem Probetraining teilzunehmen!

Interessierte Fußballspieler der Jahrgänge 1999/2000 für die U19 Verbandsliga setzen sich bitte per e-Mail in Verbindung:
A-Jugend@rw-walldorf.de

Interessierte Fußballspieler der Jahrgänge 2001/2002 für die U17 Hessenliga kontaktieren bitte unseren B1 Trainer Marco Eckert:
Telefon 0157-78798013



Wir freuen uns auf ein Kennenlernen!

Herzlichen Glückwunsch, Hoppel!  30.01.2017
Der stellvertretende Jugendleiter Martin Hoffmann erhält als Organisator unserer Fußballschule den Ehrenamtspreis des Deutschen Fußballbundes und wird als Dankeschön in den DFB Club 100 aufgenommen.



Erfolgreiche Hallensaison der D-Junioren  01.02.2017
Eine erfolgreiche Hallensaison spielen die D-Junioren Teams von Rot Weiss Walldorf. Die U13 I und U13 II haben sich souverän für die Endrunden qualifiziert. Bei den Teilnahmen an Hallenturnieren wurden überwiegend die vorderen Plätze erreicht. Das eigenen D1-Junioren Hallenturnier wurden mit dem 1. und 2. Platz abgeschlossen. Dabei konnte unter anderem gegen die Teams vom VfB Gießen und der Spvgg. Oberrad gewonnen werden.

Ihr erstes Futsal-Turnier in Dreieich, konnten die U13 II Junioren als Turniersieger abschließen. Dabei wurden auch höherklassigere Teams, wie der KSV Klein Karben und Gemaa Tempelsee besiegt. Der Turniersieg beim Altrhein-Cup des VfB Ginsheim folgte nur eine Woche später. Die Jungs konnten sich gegen die starken Teams aus der Region Mainz, FSV Nieder Olm und Alemannia Laubenheim beweisen. Die gemischten Teams der U12/13 Junioren, erreichten einen hervorragenden zweiten Platz, beim stark besetzten Turnier des FV Biebrich in Wiesbaden und errangen den Turniersieg beim Hallen-Cup des VfR Groß-Gerau.

Die verantwortlichen Trainer und Betreuer zeigen sich sehr erfreut, über die Entwicklung der Teams und den Spaß und die Begeisterung, mit dem die Jungs auftreten. Die hohe Trainingsmotivation, auch während der Wintermonate, macht sich positiv bemerkbar.

B2-Junioren werden Futsal Kreismeister  01.02.2017
Schöner Erfolg der U16 von Rot-Weiß Walldorf. Bei der Endrunde der Futsal Kreismeisterschaft gewann das Team um Capitano Furkan Duran verdient den Titel. Die Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel. In der Gruppenphase tat man sich anfangs noch schwer und kam im ersten Spiel gegen die SG Dornheim zu einem 2:0 Arbeitssieg. Im zweiten Spiel wartete der Nachbar von der SKV Mörfelden. Die Rot-Weißen waren drückend überlegen, versäumten es aber nach der schnellen Führung diese auszubauen. Mehrere glasklare Tormöglichkeiten wurden ausgelassen. So kam die SKV mit einem Konter um glücklichen Ausgleich. Die U16 zeigte jedoch Moral und belohnte sich noch mit dem 2:1 Siegtreffer. Im letzten Gruppenspiel gegen die Vertretung von Concordia Gernsheim passte dann endlich alles zusammen. Technisch und spielerisch anspruchsvoll wurde Gernsheim förmlich an die Wand gespielt. Dazu wurden die teilweise wunderbar herausgespielten Torchancen konzentrierter genutzt, so dass am Ende ein 6:1 Erfolg stand.

Im Halbfinale traf man auf den VfB Ginsheim, der sich überraschend aber verdient in der anderen Gruppe gegen Opel Rüsselsheim, den Titelverteidiger, durchgesetzt hatte. Walldorf war in diesem Spiel jedoch zu stark. Mit 3:1 gelang der ungefährdete Finaleinzug. Hier wartete mit dem Gastgeber und Gruppenligisten TSV Goddelau der Rivale der letzten Saison, mit dem man sich auf dem Feld bis zum Saisonende ein Kopf-an-Kopf Rennen geliefert hatte. In einem rassigen und spannenden Spiel waren die Rot-Weißen die   spielerisch bessere Mannschaft und siegten am Ende verdient mit 1:0 durch einen verwandelten Strafstoß von Mathias Aurelio.

Es spielten: Yannick Cezanne, Keanu Desiderio, Alpha Jallow, Tamer Ünlü, Furkan Duran, Mathias Aurelio, Tim Gerbig, Kazim Coskun

Jugendtag 2016  11.09.2016
Jugendtag 2016
 © 2017  SV Rot-Weiss Walldorf e.V.  Abteilung Jugendfußball       IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü